2016

An Pfingsten 2016 bietet sich erneut die Gelegenheit, klassische Musik im wunderbaren Ambiente des Schlosses Brunegg zu genießen. Die tiefere Bedeutung von Pfingsten macht besonders Sinn für ein Musik Festival: Musik versteht es wie keine andere Kunstform, ohne Worte Inhalte zu formulieren, die über alle Sprach-, Kultur- und Generationsgrenzen hinweg verstanden werden.
 
Das Wort kommt in der klassischen Musik fast ausschließlich in gesungener Form vor. "Gesungene Zeit“, so lautet unser diesjähriges Festivalthema. Die wunderbare deutsche Sopranistin Sophie Klußmann wird uns dabei als "artiste étoile“ in die Welt der Kantaten und Lieder entführen. Gesungen wird am Festival aber nicht nur mit der menschlichen Stimme sondern auch mit seltenen Streichinstrumenten u.a. von Antonio Stradivarius. Ein Hammerflügel wird für zusätzliche Klang-Attraktionen sorgen. Als "composer in residence“ konnte kein Geringerer als der international berühmte Oboist, Dirigent und Komponist Heinz Holliger gewonnen werden.
 
Erleben Sie ein Pfingstwochenende voller Sinnesfreuden im frisch renovierten Schloss aus dem 13. Jahrhundert. Für kleinere und größere kulinarische Köstlichkeiten ist mit dem Gourmet-Angebot vom 15 Punkte Gault-Millau Koch Bernhard Bühlmann im Festivalzelt gesorgt.
 
Wir empfehlen aufgrund der beschränkten Platzzahl dringend frühzeitiges Reservieren der Konzertkarten.
 
Wir freuen uns, Sie auf Schloss Brunegg zu begrüßen!

 

Programmheft 2016