Samstag, 8. Juni . 11:00

STRADIVARI VS. STAINER 11 Uhr . Schlosssaal

Johann Sebastian Bach

Dreistimmige Inventionen, arrangiert für Streichtrio (1723, mit Stainer Instrumenten)

 

Niccolò Paganini

Duetto concertante Nr.2 für Violine und Violoncello in g-Moll MS107 (ca. 1820, mit Stradivari Geige)

 

Mischa Käser

„ATAMASON“ für zwei Streichtrios UA (2018/19, mit Stainer und Stradivari Instrumenten)

 

Domenico Scarlatti

Drei Sonaten, arrangiert für Streichtrio (ca. 1738, mit Stainer Instrumenten)    UA

 

Antonmario Semolini

Two Fragments of Ancient Legends für Violine Solo (2016, mit Stradivari Geige)    UA

 

Georg Abraham Schneider

Flötenquartett in g-Moll op. 69 Nr. 3 (ca. 1810, mit Stradivari Geige)    A-EA

 

 

Felix Renggli, Flöte

Rosanne Philippens, Violine

Irene Abrigo, Violine

Corinne Chapelle, Violine

Jürg Dähler, Viola

Hannes Bärtschi, Viola

David Cohen, Violoncello

Sebastian Braun, Violoncello

 

 

Ende ca. 12:30 Uhr . Tickets* (CHF 60/30,-)

 

*) Informationen über Abos

 

UA = Uraufführung         A-EA = Aargauer Erstaufführung