Sonntag, 26. September . 11 Uhr

„In Modo Antico Novo“ Schlosssaal

Werke von John Dowland, Anthony Holborne (AEA), Francesco Spinacino (AEA) und Joan Ambrosio Dalza (AEA) für Laute Solo

 

Barbara Strozzi: „L’eraclito amoroso“ und „Lagrime mie“ für Sopran und Laute (AEA)

 

Nadir Vassena: Neues Lied für Sopran und weitere Instrumente (2021, UA)

 

Manuel Maria Ponce: Aus der „Suite al Estilo Antiguo“ für Laute Solo

 

 

Ende ca. 12.30 Uhr

UA = Uraufführung . AEA = Aargauer Erstaufführung